Lysin und Magenentleerung

An der Universität in Zürich untersuchten Wissenschaftler, ob sich die Aminosäure Lysin auf die Magenentleerungsgeschwindigkeit auswirkt. Das Ergebnis war Folgendes: Lysin verzögerte dosisabhängig die Magenentleerungsgeschwindigkeit, ebenso wurde ein dosisabhängiger Anstieg von Flüssigkeit im Magen-Darm-Trakt beobachtet. Für die Kontrolle der Beweglichkeit des Magen-Darm-Traktes könnten also einzelne Aminosäuren eine größere Rolle spielen.

Referenz:
Baruffol C et al.: L-lysine dose dependently delays gastric emptying and increases intestinal fluid volume in humans and rats; Neurogastroenterol Motil. 2014 Jun 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.